Diese Lösung beinhaltet EDIUS XRE für das Rendern von EDIUS Projekten auf Servern

edius_xre


Der XRE Transcoder 9 ist eine Standalone Konvertierungslösung, die es Broadcastern und Medienagenturen erlaubt, Dateien automatisch zu transcodieren. Dazu können Watchfolder an beliebiger Stelle im Netzwerk angelegt werden. Die Transcodierung erfolgt vollautomatisch nach den Vorgaben des Hostrechners.

 

Key Features

  • Effiziente Transkodierungslösung mit umfassender EDIUS Dateiformate Unterstützung
  • Für EDIUS und Schnittsysteme anderer Hersteller
  • Watchfolder Funktionalität
  • Job-Monitor zum Anlegen von Watchfoldern und Verwalten und Überwachen der Aufgaben
  • Simultane Durchführung zweier Jobs
  • Mehrere XRE Transcoder lassen sich zusammenfassen, damit eine Vielzahl von Jobs parallel verarbeitet werden kann
  • Neue "Effect Template" -Funktion zum Anwenden von Effekten auf Clips während der Transcodierung (benutzerdefinierte Effekte wie Grafiken, Filter und Bildbearbeitung können automatisch angewendet werden)
  • Ebenso geeignet zum Rendern von EDIUS Projekten
  • Unterstützte Datei-Formate: AVCHD, AVI, HDV, MOV, MP4 und MXF
  • Unterstützte Audio-Formate: AAC, AIFF, Dolby Digital, Dolby Digital Professional, Dolby Digital Plus, MPEG Audio Layer-3, MPEG Audio Stream, Ogg Vorbis Files, Wave and Windows Media Audio
  • Unterstützte Codecs: H.264, MPEG-2, XAVC, XAVC S, XDCAM (DV/HD/EX), P2, DVCPRO, AVC Ultra, Grass Valley HQ/HQX und DNxHD
  • Ein SDK ist verfügbar zur Vereinfachung der Anbindung an Systeme und Workflows von Drittherstellern
  • Audio als Quelle kann in andere Audioformate oder in Video umgewandelt werden
  • Audio Normalisierung

 

XRE News aus dem NAB-Bericht 2018

 

Funktionsschema:

Downloads:


Edius XRE Transcoder 9 wird als schlüsselfertiges System ausgeliefert.
Bitte kontaktieren Sie Ihren Händler vor Ort für weitere Informationen.