EDIUS 9.55.7761 veröffentlicht

Grass Valley hat ein Update auf EDIUS Version 9 veröffentlicht. Das Update enthält mehrere Fehlerbehebungen. Details finden Sie in den EDIUS Version 9.55.7761 Release Notes.

Direkt zum Download von EDIUS Version 9.55.7761

EDIUS X Crossgrade jetzt erhältlich – sparen Sie über 30%!

Für Umsteiger von einem anderen Schnittprogramm zu EDIUS bieten wir ab sofort ein EDIUS X Crossgrade zum Sonderpreis an. Das Jump 2 Upgrade (Crossgrade) ist ab sofort sowohl als EDIUS X Pro als auch als EDIUS X Workgroup dauerhaft verfügbar.

Um das EDIUS X Crossgrade erwerben zu können, müssen Sie eine andere Schnittsoftware mit einem Kaufpreis oder einer Jahresmiete von mindestens € 200 besitzen.

Der Kaufprozess ist sehr einfach. Beim Kauf des EDIUS X Crossgrades erhalten Sie einen Code, den Sie unter edius.de/code eingeben müssen. Auf dieser Website übermitteln Sie dann Informationen zu Ihrer bisherigen Schnittsoftware. Die Angaben werden vom EDIUS.DE-Team geprüft und bei Freigabe erhalten Sie die Lizenz innerhalb von 24 Stunden per E-Mail.

Für weitere Informationen zu diesem Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren EDIUS Fachhändler.


T2 Trade-in Aktion ab jetzt bis zum 31. Juli 2021

Tolles Sommerangebot speziell für Broadcast- und Live-Event-Produktionen: Grass Valley hat gerade die „T2 Trade-in Promotion“ mit bis zu €6.000 Ersparnis beim Kauf eines neuen T2 4K-Modells mit erweiterten Funktionen gestartet. Der T2 4K Player/Recorder ist eines der fortschrittlichsten und leistungsstärksten Geräte zur gleichzeitigen Wiedergabe/Aufnahme.

Besitzer eines alten Grass Valley T2 Players/Recorders können ihren alten T2 beim Kauf eines neuen T2 4K mit bis zu €6.000 in Zahlung geben:

Trade-in Preisliste

Der T2 4K

Bei den T2 4K Digital Recordern/-Playern handelt es sich um 4K DCI-, 4K UHD- oder HD/SD Audio/Video Playout-Systeme, die in drei Konfigurationen für praktisch jede Situation erhältlich sind.

Die Bedienelemente auf der Vorderseite erinnern an einen traditionellen Videorecorder. Im 4K-Modus (DCI oder UHD) wird ein Aufnahmekanal oder ein Wiedergabekanal unterstützt. Im HD/SD-Modus steht ein Aufnahmekanal und zwei Wiedergabekanäle zur Verfügung. Das außerordentlich brilliante LCD-Front Panel kann Bilder in hoher Qualität anzeigen und wird durch eine Softwaresuite zum Verwalten und Auswählen von Media-Dateien, zur Clip-Bearbeitung und Playout – einschließlich der Erstellung von Playlisten – ergänzt.

T2 4K

Neben der Video-/Audio-/Remote-/LTC-Konnektivität auf der Rückseite kann der T2 4K auch Dateien über USB 3.0 oder durch Datenübertragung über ein standardmäßiges Gigabit-Ethernet-Netzwerk Formate wie Grass Valley HQX, XAVC, XAVC S, XDCAM, P2, AVC-ULTRA, Apple ProRes 422, Avid DNxHD und MPEG-2-Dateien entgegennehmen.

Der T2 ermöglicht den Import nahezu aller Mediendateien, Formate und Codecs und führt Cross-Konvertierungen (720p bis 1080p/i) in Echtzeit durch.

Übrigens: Neben vielen tollen Funktionen, leistungsstarken Workflow-Möglichkeiten und zuverlässigen Live-Performance-Spezifikationen sind die T2-Decks auch ein perfekter Partner für EDIUS X Workgroup, da die Kombination Live-Editing ("Edit While Capture") mit wachsenden HQX-Datei(en) ermöglicht ("Growing File Support").

T2 4K UI

Neueste T2 4K News

Die neueste Version 3.4.0.1791 (nur für T2 4K) ermöglicht die folgenden neuen Funktionen:

  • 2- oder 3-Kanal-Aufnahme für T2 4K Elite und T2 4K Pro Mehrkanal-HD-Aufnahme: 3 in 0 out oder 2 in 1 out in Grass Valley HQX-Codec (AVI oder MXF)
  • ASIO-Audioaufnahme von einem USB-ASIO-Audiogerät (so kann es jetzt für Audio-In und -Out verwendet werden)
  • Unterstützung für 60.0p und 30.0p Videoformat (nicht nur 59,94p und 29,97p)
  • Übergang auflösen, wenn durch Benutzerinteraktion zu einem anderen Clipereignis in die Warteschlange gestellt wird

T2 4K Back

T2 Trade-in Aktion

Diese T2 Trade-in Aktion kann nur über ausgewählte Reseller erworben werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Grass Valley Reseller oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Details und ein Angebot.

Die maximale Anzahl an Geräten, die ein Kunde in dieser Aktion zum Sonderpreis kaufen kann, entspricht der Anzahl der Geräten, die eingetauscht werden. Inzahlungnahmeberechtigte Modelle, Eintauschbedingungen und Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Für alle T2 4K-Details besuchen Sie bitte die Grass Valley T2 4K Produktwebseite

EDIUS X Version 10.20.7620 veröffentlicht

Grass Valley hat soeben Version 10.20.7620 von EDIUS X veröffentlicht. Wie üblich erhalten EDIUS X Anwender das Update kostenlos. Hier können Sie die neue EDIUS X Version 10.20.7620 direkt herunterladen.

Die Version verbessert einige Funktionen der im Mai veröffentlichten EDIUS X Version 10.20.7490. Das Update beinhaltet jedoch auch neue Funktionen:

- Erweiterung der Bin Konvertierung (jetzt H.264 und H.265 auch als Stapel) sowie verbesserte Benennung

- Unterstützung von Blackmagic Raw 2.0 mit Color Science Gen 5 (für z.B. Pocket Cinema Camera 6K Pro und andere)

Weitere Neuerungen, Bugfixes und Details zu diesem Update finden Sie in den Release Notes.

Dieser EDIUS Podcast erklärt die erweiterte Blackmagic Raw Unterstützung:




EDIUS X Version 10.20 veröffentlicht

Grass Valley hat soeben Version 10.20 von EDIUS X veröffentlicht. Eine Vielzahl nützlicher und Workflow-optimierender Funktionen sind hinzugekommen. Wie üblich erhalten EDIUS X Anwender das Update auf Version 10.20 kostenlos.

Hier können Sie die neue EDIUS X Version 10.20 direkt herunterladen. Die Version bietet unter anderem folgende neue Funktionen::

Datei-Konvertierung im Hintergrund
EDIUS X erlaubt die komfortable Konvertierung von Dateien in verschiedenste Formate als Hintergrundprozess, während der Anwender weiterhin Schnittprojekte ohne Unterbrechung bearbeiten kann.

ProRes RAW Farbraum Erkennung
EDIUS X erkennt automatisch den korrekten Farbraum, wenn ProRes RAW Material importiert wird.

GV Job Monitor
EDIUS X bietet nun einen, um zahlreiche Features erweiterten GV Job Monitor inklusive einer zusätzlichen „Job“-Registerkarte zur schnellen Ansicht und Kontrolle der Hintergrundprozesse.

H.264 Datei Export mit NVIDIA GPU Beschleunigung
Zusätzlich zur bewährten Intel QuickSync-Beschleunigung profitiert EDIUS X nun auch von kompatiblen NVIDIA Grafikkarten bei der Encodierung von H.264/AVC-Material.

Prozess-Beschleunigung
EDIUS X decodiert schneller H.265 Material, ist schneller bei der Waveform Erstellung, arbeitet schneller in komplexen Projekten und beim Rendern verschachtelter Sequenzen. EDIUS beschleunigt die Initialisierung von Plugins und verkürzt die Ladezeit von Projekten, die eine Vielzahl von QuickTitler-Titel enthalten.

Erweiterte Formatunterstützung
EDIUS X unterstützt nun zusätzlich nativ Sony α1 8K XAVC HS Dateien, RAW und IPB von Canon EOS-1D X Mark III und EOS R5 sowie Apple ProRes RAW aufzeichnet mit Panasonic DC-S1H/ATOMOS NINJA V.

Erweiterte Farbraum-Unterstützung
EDIUS X behält sRGB, DCI-P3 und P3-D65 als Farbräume beim Import und Export von MOV/MP4 Dateien bei und erhält den originalen Farbraum der Aufzeichnung, wenn Dateien in der Bin in unterschiedliche Dateienformate konvertiert werden.

Erweiterte Metadaten-Unterstützung
EDIUS X zeigt nun Metadaten von MOV/MP4 Dateien in der Bin, die Overlay Bildschirmanzeige kann den Timeline-Timecode, Quell-Timecode und User Bit simultan anzeigen.

Erweiterte Export-Optionen
EDIUS X ist der Lage, MP3 Audio-Dateien zu exportieren. Auf Wunsch lassen sich nun exportierte Dateien automatisch in die Bin importieren. Die EDIUS X Workgroup Version bietet außerdem zusätzliche MXF-Dateiprofile bei den MXF-Export-Einstellungen.

Mync-Update
Auch Mync wurde upgedated mit allen neuen EDIUS X Formaten und bietet zusätzliche Import Einstellungen wie auch erweiterte Export Optionen. Zusätzlich zu H.264 und H.265 können Dateien nun auch im Format Grass Valley HQX und Apple ProRes exportiert werden.

Über eine Aufstellung sämtlicher neuer Features in EDIUS und Mync informieren die Release Notes der Version EDIUS X Version 10.20.

Im Laufe des erwarteten EDIUS X Produkt-Zyklus von rund zwei bis drei Jahren werden EDIUS X Anwender auch weiterhin von der laufenden EDIUS X Entwicklung profitieren. Für zukünftige kostenlose Updates werden KI-gestützte Services erwartet und Team-Work-Funktionen, die auf das modulare Design von EDIUS X aufbauen werden.

Download von EDIUS X Version 10.20 und Release Notes